Veröffentlicht von Juliane Kaelberlah am Mi., 2. Okt. 2019 09:15 Uhr

Herr P., einst erfolgreicher Geschäftsmann, hat durch einen Schicksalsschlag seine Familie und seinen Lebensinhalt verloren. Begleitet von seinem Hund lebt er von nun an als Einzelgänger auf der Straße, bis er eines Tages in einer Notunterkunft auf einen ebenfalls obdachlosen Professor für Philosophie und die als Aushilfskraft arbeitende Conny trifft.

An diesem Abend liest Autorin Heike Avsar aus ihrem Buch „Der tiefe Fall des Herrn P. oder die Würde des Menschen“. Im Podiumsgespräch nach der Lesung gehen sie und ihre Gesprächspartner anschließend der Frage nach, was Würde für obdachlose Menschen bedeutet: Wie kann ein würdevoller Umgang miteinander gelingen und wo wird er bereits gelebt?

Der Eintritt ist frei.

Foto: pixabay.de/josemdelaa

Kategorien KK I Campus