Veröffentlicht von Juliane Kaelberlah am Mi., 17. Apr. 2019 00:00 Uhr

Seit fast 30 Jahren entwickelt das Team der „Arbeit mit Kindern“ im Kirchenkreis Ferienaktionen für Schulkinder. Ab dem kommenden Jahr soll es auch ein Winterferienprogramm geben.

Wenn die Tage kürzer werden und die ersten Weihnachtsmärkte öffnen, kommt Elke Nordsiek in Sommerstimmung − zumindest im Büro. Mit ihren Kolleginnen stellt die Pädagogin seit den 90er Jahren die Sommerferienprogramme für Schulkinder im Kirchenkreis Charlottenburg-Wilmersdorf zusammen − und das braucht Vorlauf.

„Frieden! Peace! Shalom!“ ist das Motto der Sommerferien

„In so vielen Jahren sammelt man natürlich einige Ideen, aber wir schauen auch nach aktuellen Themen und was die Kinder interessiert“, sagt Elke Nordsiek. Mal lässt sich das Team von einer Geschichte inspirieren, mal von der Jahreslosung − so wie in diesem Jahr. „Frieden! Peace! Shalom!“ lautet das Motto des Sommerferienprogramms 2019. „Wie kann das Leben im Großen und Kleinen gut für alle sein?“ ist die Frage, auf die die Kinder in Spielen, auf Ausflügen und beim kreativen Arbeiten mit verschiedenen Materialien Antworten finden. Ein Team aus pädagogischen Fachkräften, Ehrenamtlichen und Honorarkräften verbringt den Tag mit ihnen.

Geschwister können gemeinsam ins Ferienprogramm

Das Besondere: die Altersspanne von 6 bis 12 Jahren. Schulanfänger treffen auf halbe Teenager − und das funktioniert? „Anfangs müssen sie sich noch als Gruppe finden, aber ich bin immer wieder begeistert, wie achtsam sie nach einiger Zeit miteinander umgehen, und lernen, mit ihren Stärken und Schwächen einen Tag zusammen zu gestalten“, sagt Elke Nordsiek. Auch das Mittagessen bereitet die Gruppe gemeinsam zu. Manch einer schnippelt auf dem Campus stolz zum ersten Mal Gemüse. Ein weiterer Vorteil: Geschwisterkinder können gemeinsam ins Ferienprogramm. Wer sich noch nicht ins Ferienlager weit weg von Berlin traut, kann so trotzdem mit älteren Geschwistern Urlaub machen.

Für das kommende Jahr ist ein Winterferienprogramm geplant

Ein Ganztagsangebot in den Ferien sei eine Zeit lang kaum gefragt gewesen, erinnert sich Elke Nordsiek. „Heute versuchen wir nicht nur, ein attraktives Angebot für Ferien in der Stadt zu machen, sondern auch, Familien während der Urlaubszeit mit der Betreuung zu entlasten.“ Das kommt gut an: Im vergangenen Sommer gab es eine Warteliste; die Herbstferienaktion ist beliebt, ab 2020 soll es auch ein Winterferienprogramm geben.

Die Gruppen sind bunt gemischt: Kinder kommen aus dem ganzen Bezirk, nicht alle sind religiös. „Viele Szenen und Figuren, die in biblischen Geschichten vorkommen, kennt aber jedes Kind aus anderen Zusammenhängen. Es findet den Punkt, der es berührt“, sagt Elke Nordsiek. Ob Theaterstück oder kleine Kunstwerke: Was die Kinder aus dem Motto gemacht haben, können sich ihre Eltern beim gemeinsamen Wochenabschluss ansehen.

Das Sommerferienprogramm „Peace! Frieden! Shalom!“ findet an zwei Terminen statt: vom 24. bis 28. Juni 2019 auf dem Campus Daniel und vom 29. Juli bis 2. August 2019 in der Lindenkirche. Kosten (Material, Verpflegung, Eintritte): 70 Euro. Anmeldung online: cw-evangelisch.de/kinder-familien

Elke Nordsiek leitet die Praxisberatung für die Arbeit mit Kindern und Familien auf dem Campus Daniel. Mit ihren Kolleginnen organisiert sie die Ferienprogramme des Kirchenkreises.


T/F: J. Kaelberlah

Kategorien Campus bei Kirkeweb