Veröffentlicht am Fr., 12. Feb. 2016 12:47 Uhr

Am Morgen des 17. August 2016 starten drei VW-Busse mit 20 Teilnehmer/innen und fünf erfahrenen Betreuer/inne/n an das westliche Ende Europas. Über Holland, Belgien, Frankreich und England führt die Route zunächst nach Pembroke / Südwest-Wales. Von dort bringt Euch eine Nachtfähre nach Rosslaire im Südosten Irlands. Die erste Station wird das Clare’s Rock Hostel an der romantischen Westküste sein. Zwei Tage später geht es in den Nordwesten: Glencolmcille, an der Felsenküste Donegals, ist das traditionelle Ziel der Reise. Im Dooey Hostel, unmittelbar über der Bucht gelegen, steht der Gruppe ein Haus zur Verfügung, das wir seit vielen Jahren für seine fröhliche Küche und die grandiose Aussicht lieben – den einfachsten sanitären Gegebenheiten zum Trotz. Vor der Tür locken Strand und Meer, Zeit für Ausflüge und Wanderungen zu aufregenden Zielen gibt es reichlich, aber auch für Muse und Musik... Neun Tage später stehen noch zwei spannende Tage in Dublin auf dem Programm. Die Rückreise führt per Fähre nach Holyhead (Nordwales) und in das alt-englische Städtchen Stow-On-The-Wold. Tags darauf, nach eleganter Umfahrung Londons, geht es noch einmal auf die Fähre und im kleinen Zoersel (Belgien) wird gemütlich der Abschluss der Reise gefeiert.

Mehr Infos HIER

Kategorien Jugend: Reisen & JuLeiCa